Am 1. September feierten wir 6 und 50 Jahre Rechenzentrum.
Potsdamer Musiker und Schauspieler Christian Näthe schrieb dem Rechenzentrum ein Geburtstagslied auf den eckigen Leib und gratuliert dem Rechi mit einer Welturaufführung. Oberbürgermeister Mike Schubert hält den ganz frisch fertig geschriebenen Text. Daraus: „Doch der kleine Würfel muss sich nicht verstecken, wir lieben seine Kanten und Ecken.“

https://www.facebook.com/MAZpotsdam/videos/3616175778485575

„Wir brauchen eine Nutzungsperspektive für den gesamten Standort. Deshalb im Klartext: Ich stelle den Aufbau des Turms der Garnisonkirche nicht in Frage. Gleichzeitig stehe ich dazu, dass es einen Teilerhalt des Rechenzentrums geben muss.“  

Oberbürgermeister Mike Schubert

„Das künftige Kreativquartier, dass in unmittelbarer Nähe des Rechenzentrums entstehen soll, sei kein Ersatz, sagte Janny Armbruster, die Vorsitzende des fachpolitischen Beirats des Rechenzentrums, der über alle Mietanfragen entscheidet: „In den sechs Jahren, in denen wir das Haus hier als Quartier gepflegt haben, war immer mehr Bedarf da, als wir erfüllen konnten.“

Aus der Potsdamer Neueste Nachrichten, 01.09.2021

Am 6. September geht das RZ 6 // 50 Programm weiter. Hier zum ganzen Programm