Wir laden herzlich ein: Aus dem Szenarioworkshop in den Planungswürfel
am 1. Juni 2018 von  17 bis 21 Uhr im Raum 243 im Rechenzentrum

[ÜberdenTellerrand] [Diskussion] [Werkstatt]
mit ExrotaPrint Berlin, der Trias Stiftung
„In der Potsdamer Mitte entsteht ein lebendiges Kreativquartier“ – so das Ergebnis des Szenarioworkshops zur „Strategieentwicklung für die Kultur-und Kreativwirtschaft in der Potsdamer Mitte“ Anfang 2018. Unter Beteiligung von Vertreter*innen der Stadtverwaltung, den Fraktionen der Potsdamer Stadtverordnetenversammlung, dem Sanierungsträger Potsdam, der Kultur- und Kreativschaffenden der Stadt und der Stiftung Garnisonkirche steht ein Szenario, das an einem innerstädtischen Standort/Plantage ein lebendiges Kreativquartier will – zur Hälfte Kultur- und Kreativschaffen, zur Hälfte Wohnen und Gastronomie, entwickelt in einem kontinuierlichen Beteiligungsprozess und Entwicklungsdialog. (Zur Dokumentation des Workshops und Ergebnisses)

Der Planungswürfel ist der Ort für diesen Dialog: Wie soll es sein, dieses Kreativquartier? Wie wollen wir dort arbeiten, leben, wohnen? Wie begeben wir uns in den gemeinsamen Entwicklungsdialog?

Der Planungswürfel ist eine Veranstaltungsreihe, die verschiedene Aspekte des Szenarios aufgreift und bearbeitet. Der Auftakt dient der Vorstellung des Ergebnisses, dem Blick über den Tellerrand und dem Themenfang sowie der Diskussion der nächsten Schritte.

Programm:
*17.00 Uhr: Ergebnis und [Über den Tellerrand]
Begrüßung & Vorstellung der Ergebnisse des Szenarioworkshops
Impuls: „ExRotaprint als Impuls für das Quartier“ Daniela Brahm, Ex-Rotaprint, Berlin-Wedding www.exrotaprint.de
Impuls: „Gemeinwohlorientierte Immobilienentwicklung“  Irene Mohr, Stiftung trias, Architektin, www.stiftung-trias.de

*18.30 Uhr: Pause mit Imbiss
*19.00 Uhr: [Werkstatt]
Themenfelder, nächste Formate, nächste Schritte
Vorstellung der Ergebnisse und nächste Schritte im Planungswürfel
*21.00 Uhr: Ende

Um Anmeldung wird gebeten per Mail an planung@rz-potsdam.de
Eintritt frei.
Mehr auf https://rz-potsdam.de/cms/event/planungswuerfel-auftakt
************
Der Planungswürfel ist initiiert vom Büro Kosmos, Nutzenden aus dem Rechenzentrum und anderen Vertreter/innen der Kultur- und Kreativwirtschaft . (Kontakt: planung@rz-potsdam.de)

in Zusammenarbeit mit der Kulturlobby Potsdam, dem Rat für Kunst und Kultur Potsdam, dem FÜR e.V. (Freundliche Übernahme Rechenzentrum)