Freitag, 1. bis 10 Februar 2019 – Kosmos Rechenzentrum

Simone Westphal und Menno Veldhuis bringen in ihrem Projekt „The post mortem felted club“ Künstlerinnen und Künstler, die mit wenige als 50 Jahren verstorben sind, zurück in die Welt. Im Kosmos zeigen die beiden Künstler*innen Fotografien, Skizzen und Malereien zum Projekt und seiner Entstehung von 2017 bis 2019.

Die Ausstellung wird bis zum 10. Februar gezeigt. Besichtigung auf Nachfrage unter 0162-4073049 (Menno Veldhuis)

Die Installation „The Post mortem Feldet Club“ wird bis zum 17. Februar im Kunstraum in der Ausstellung „Eine Frage der Zeit“ gezeigt.