Seit dem 1. September 2016 ist das neue Rechenzentrum ein Jahr alt.

Vom 23. bis zum 25. September feiern wir diesen Geburtstag und die ZWEI: Nun starten Jahr 2 und Stufe 2 mit  2 weiteren Etagen Nutzungsfläche ab Oktober.

Nach einem Jahr bleiben noch 2 Jahre Nutzungszeit.
Wir fragen: Wie war es bisher? Wo geht es hin und wie weiter? Hier zum Programm unserer Festwochenendes:

Wir laden ein zu OFFENEN RÄUMEN // KÖPFEN IM QUADRAT // KONZERTEN IM HOF // INSTALLATION MIT NOTAUSGANG // BEWEGUNG UND BEWEGTBILD IN DER PLATTE // MUSENKÜSSEN // THEATER MIT LIVEMUSIK // DRINKS UND DISKUSSIONEN // ZUKUNFTSFRAGEN UVM.

Das volle Programm von drei Tagen »Rechenzentrum 2.0«

Freitag, 23.09.

  • ab 18.00 Uhr:  Eröffnung mit »Rechenzentrum 2.0«
  • 19 – 22 Uhr: PODIUMSDISKUSSION für Bestandsaufnahme und Zukunftsfragenund OFFENEN RÄUMEN In Etage 3 und 4 öffnen sich dutzende Ateliers, Studios und Werkstätten.
    im Rahmen von JACKPOT – 24 h | Kultur- und Kreativwirtschaft | Bundesweit
  • 20.00 Uhr: Premiere »Schreibtischherrschaft« Dokumentarisches Theater mit Livemusik vom uniater e.V. und FritzAhoi!
  • 21.00 Uhr: Konzert im Hof: Sasa und der Bootsmann & Dominic Donner

 

Samstag, 24.09.

  • Ab 14.00 Uhr: ist alles offen: Ausstellungen / Kaffee und Kuchen / Siebdruckerei / Livezeichnen
  • 15.00 Uhr: »Köpfe im Quadrat«
Führung durch die Ausstellung mit Peter Jaworskij und Mario Zschirp
  • 19.00 Uhr: »Kreativkosmos mit kosMosaik« Film und Vortrag: Dokumentation »Vom Abrissobjekt zum Kreativkosmos« von Kristina Tschesch und Elias Franke // »kosMosaik – Zur Geschichte und Einordnung des Mosaiks „Der Mensch bezwingt den Kosmos“« von Kunsthistorikerin Sophia Pietryga
  • 19.30 Uhr: »Schreibtischherrschaft«
Dokumentarisches Theater mit Livemusik vom uniater e.V. und FritzAhoi!
  • 21.00 Uhr: Konzert im Hof: 14-4 Liquor Store
  • 23.00 Uhr: Tanzen im Quadrat: und mit den Crazy Hearts und DJ Karl

 

Sonntag, 25.09.

  • Ab 14.00 Uhr: ist alles offen. Ausstellungen / Kaffee und Kuchen
  • 14.30 Uhr: »Tafelmuse« vom Theaterlabor Hatschisi, integratives Theaterprojekt der Initiative der AG Auf Augenhöhe der Theodor Fliedner Stiftung Brandenburg. Regie: Lidy Mouw
  • 14 – 16 Uhr: »Auf einen Sprung ins Rechenzentrum«  – Parkour an und in der Platte mit Potsdam in Bewegung
  • 15.00 Uhr: »Köpfe im Quadrat« Führung durch die Ausstellung mit Peter Jaworskij und Mario Zschirp
  • 15 – 18 Uhr: »Süße Platte« Kaffee – Kuchen  – Kunst: Mitbring Kaffeeklatsch vom Rechenzentrum und der Nachbarschaft
  • 19.30 Uhr: »Schreibtischherrschaft« Dokumentarisches Theater mit Livemusik vom uniater e.V. und FritzAhoi!

 

Freitag 23.09.: 18.00 Uhr Eröffnung

Podiumsdiskussion »Rechenzentrum 2.0«

Wir machen eine Bestandsaufnahme nach einem Jahr Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum und stellen Zukunftsfragen an und mit:
Bert Nicke (Sanierungsträger Potsdam ), Stefan Zaborowski (Stiftung SPI), Harald Kümmel (Leiter Oberbürgermeister Büro), Janny Armbruster (Grüne Potsdam, Vorsitzende des Fachpolitischen Beirats des Rechenzentrums), Katja Dietrich-Kröck (Potsdamerin, Expertin für Kreativwirtschaft), Brigitta Bundgard (Kommunikationsdesignerin mit Raum im Rechenzentrum), Moderation: Prof. Dr. Hermann Voesgen (Dekan FH Potsdam)
im Hof

OFFENEN RÄUMEN
In Etage 3 und 4 öffnen sich dutzende Ateliers, Studios und Werkstätten.
Ihre Türen schließen für Euch u.a. auf:
309: Benjamin Ihnow, Musikproduktion // 310: Gisela Dora Eckhardt, Malerei, Grafik, Objekte // 311 / 312: Grafikerinnen Anja Fengler, Rita Lauckner, Verena Postweiler // 324: Helga Kirfel, Malerei // 325: Antje Zaghdoud, Malerei // 374: Lisa Steinbrück, Grafik, Illustration, Objekte // 411: Matthias Illing, Songwriter, Gitarrenlehrer // 432: Beatrix Behrens, Schönes aus Karton und Papier // 441: Patrizia Pietz, Abstrakte Freizeitmalerei // 447: Fontane Büro // 451: K.T. Blumberg, Fotografie // 452: Carmen Janosch, Grafik, Illustration //
462: Formtreu potsdam Peter Jaworskyj, Ines Schneider GbR, Fotografie, Alternative Fototechniken // 485: Prinz Apfel Imperium, Schöne Kalender und Illustrationen

im Rahmen von JACKPOT – 24 h | Kultur- und Kreativwirtschaft | Bundesweit

Ort: Array