Flightpath II im Foyer des RZ

Rechenzentrum Potsdam (Foyer), 9. – 11. August 2018

„Das Zusammentreffen zweier Persönlichkeiten ist wie der Kontakt zweier chemischer Substanzen: Wenn es eine Reaktion gibt, werden beide transformiert.“ C.G. Jung

Flightpath ist eine transitorische Ausstellung, die den Begriff der Reise und ihre Bedeutung für Individuen erforscht, sammelt, verbindet und transformiert, während sie sich von einem Ort zum anderen bewegt.
Ziel ist es, KünstlerInnen auf der weiteren Flugstrecke der Ausstellung einzubinden. Ursprünglich von den britischen KünstlerInnen Amanda Allen, Komal Lad und Jude Lin in Huddersfield (Yorkshire) ins Leben gerufen, lädt Flightpath nun Kathrin Ollroge und weitere KünstlerInnen aus Potsdam und Großbritannien zum zweiten Stopp der Reise in Potsdam ein.
Nach einem Jahr des Ideenaustausches durch Gespräche und Diskussionen via ‚WhatsApp‘ mit den KünstlerInnen in Potsdam, Huddersfield, Bradford, Hebden Bridge und Mumbai, wird Flightpath II ab Donnerstag, 9. August bis einschließlich Samstag, 11. August, im Foyer des RECHENZENTRUMS in Potsdam eintreffen.