5.000 qm / 5 Etagen / In der Mitte ein Quadrat

Das Rechenzentrum ist lebendiger Ort künstlerischer, (sozio)kultureller und kreativer Produktion und Begegnung in Potsdams Mitte. Das größte soziokreative Zentrum des Landes Brandenburg wird im Auftrag der Stadt betrieben von der Stiftung SPI und zusammen mit großen Engagement der Nutzerinnen und Nutzer und des Freundliche Übernahme Rechenzentrum e.V. weiterentwickelt – mit ungewisser Zukunft. Die laufenden Kosten werden aus den Mieteinnahmen finanziert. Aktuell endet der Nutzungsvertrag am 31.12.2023.

Aktuelles
Nächste Termine
Orientierung im Haus mit dem RZ Wegweiser