Ein Szenisches Konzert von »I confidenti«
19.30 Uhr Start in der Nagelkreuzkappelle / Abschluss der Performance im Rechenzentrum

Barbara Cranach, Elisabeth von Brandenburg, Sibylle von Cleve, Anna Laminit und nicht zu vergessen Katharina von Bora – all diese bekannten und unbekannten Frauen, die Luther begegneten oder dessen Lebensweg begleiteten – sind die Hauptakteure in unserem szenischen Konzert.
Mit fiktiven Gesprächen, zeitgenössischen Dokumenten und Auszügen aus Waldtraut Lewins Lutherroman „Feuer“ entführen uns die beiden Schauspielerinnen Sophie Roeder und Stéphanie Reist in die Reformationszeit. Der amerikanische Musiker und Sänger Nathan Vanderpool verbindet die Szenen mit Liedern Luthers und neuen, eigenen Songs. Für die szenische Einrichtung konnte die Regisseurin Sina Schmidt gewonnen werden.

Wir gedenken mit diesem Konzert der Schriftstellerin, Dramaturgin und Regisseurin Waldtraut Lewin, die am 20.5.2017 viel zu früh starb.

Das Konzert beginnt in der Nagelkreuzkapelle und findet seinen Abschluss mit einer musikalischen Feuerperformance im Innenhof des Rechenzentrums.

Parallel zum Konzert wird Peter Appelt mit seinen Adaptionen der »Frauen der Renaissance« die Ausstellung gestalten

Sina Schmidt – Regie
Sophie Roeder – Schauspielerin
Stéphanie Reist – Schauspielerin
Nathan Vanderpool – Gitarre & Vocals

Eine Veranstaltung des Ensembles I Confidenti, Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum und der Nagelkreuzkapelle im Rahmen der Potsdamer Veranstaltungsreihe „Stadt trifft Kirche“.

Treffpunkt: 08. November, 19.30 Uhr Nagelkreuzkapelle, Breite Str. 7, 14467 Potsdam

Weitere Infos unter www.i-confidenti.de/programm-luther.php?a=programm&b=luther&x=3

Ort: Nagelkreuzkapelle, Breite Str. 7