Vernissage zur Ausstellung „Liquid flow“ von K. T. Blumberg und Malkin Posorski am 01.09.2017 um 19 Uhr.

Wasser fließt, aber nicht überall und unbegrenzt.
Die Potsdamer Künstlerinnen K.T. Blumberg und Malkin Posorski machen das Lebenselement zum Thema ihrer künstlerischen Arbeiten, die unter dem Titel liquid flow gezeigt werden.
Die Ausstellung mit Fotografien, Bildern und Objekten wird am 1. September 2017 um 19 Uhr im Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum eröffnet.

K.T. Blumberg zeigt im Stil der Streetphotografie Bilder von Wasser und Menschen im urbanen Raum. Die Künstlerin versucht mit fotografischen Mitteln, das Lebensgefühl Wasser zu ergründen und festzuhalten.

In der Malerei von Malkin Posorski erhält das wandelbare Element, sichtbar durch Licht und Reflexe, ständig in Bewegung, eine neue Form. Tuschezeichnungen ergänzen die großformatigen Bilder.

GEÖFFNET BIS 30.9.2017
Immer Mi-So von 15-19 Uhr

Ort: Ausstellung "Liquid flow" von K. T. Blumberg und Malkin Posorski im Rechenzentrum, Mi-So von 15-19 Uhr